• Die Anwender

Für die Anwender in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist diese Software perfekt. Aber auch die Nutzer in etwas größeren und sogar Kleinstunternehmer können schon von ihr profitieren. Einsetzbar ist die Unternehmenssoftware in jeder Branche, weil sie mit und ohne branchenspezifische Anpassungen immer flexibel erweitert und verkleinert werden kann. Microsoft Dynamics Business Central ist EINFACH ein gut gemachtes ausbaufähiges Software-Programm, dass Ihnen, genauso wie jedem Einzelnen Ihrer Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit hilft. Das bestätigen zigtausende Benutzer weltweit.

Unternehmensführung mit Software leicht gemacht


Ob es nun der CEO oder der Einkäufer ist – JEDER im Unternehmen kann anhand seiner Tätigkeit, seines Profils oder  seiner Rolle mit Kennzahlen und Funktionalitäten transparent und zeitsparend arbeiten. Dabei kann er, bei Bedarf auch selber, sein Profil auf seine eigenen Bedürfnisse hin anpassen.

Arbeiten Sie und Ihr Team mt Microsoft Dynamics Business Central mit Funktionen aus dem Profibereich, obwohl Sie Standard gebucht haben bei:
…den
FINANZEN

• Effiziente Buchführung
• Cashflow-Management
• Verwaltung von Anlagen
• Kontenabstimmungen und Mahnwesen
• Arbeit mit mehreren Währungen, Standorten und Mandanten

…der
FERTIGUNG

• Steuerung von Produktionsaufträgen
• Vorratsplanung
• Stücklistenverwaltung
• Kapazitätsplanung

…beim SUPPLY
CHAIN
MANAGEMENT

• Genehmigungsprozesse inklusive Workflow
• Verwaltung von Lager-und Bestandsdaten
• Analyse von Kundenbedarf
• Effektive Zusammenarbeit mit Partnern
• Steuerung der Lieferkette

…beim
BERICHTS-
WESEN

• Budgetverwaltung
• Assistentengeführte individuelle Berichtserstellung
• Konsolidierung und Auswertung von Finanzdaten
• Verfolgung von Trends und Beziehungen

Eine vollständige Funktionsübersicht der aktuellen Version von Business Central finden Sie hier.

Toll, was diese Software alles kann, ABER…

„WIR SIND DOCH VIEL ZU KLEIN FÜR EIN SYSTEM WIE DYNAMICS Business Central!“

„FALSCH!“

Schon wenn Sie nur als Einzelkämpfer mit dem System arbeiten, können Sie Ihre geschäftlichen Prozesse spürbar verbessern. Erst recht gilt das natürlich für die Zusammenarbeit in kleinen und großen Teams. Diese Software wurde konzipiert für kleine und mittlere Firmen und eben für diese Unternehmen, die sich entwickeln wollen und größer werden.

ABER…

„PASST DIE SOFTWARE ÜBERHAUPT ZU UNSERER SPEZIELLEN BRANCHE?“

„JA!“

Schon das Business Central Basispaket im Standard kann viel mehr, als nur geschäftliche Grundfunktionen erfüllen. Wenn Sie sich nach und nach spezialisieren, dann kann Business Central auch nach und nach erweitert werden. Wenn Sie besondere Anforderungen in Ihrer Branche haben, dann können Sie entweder kleine spezielle Erweiterungen oder auch eine fertige Branchenlösung hinzufügen. Dynamics Business Central kann für jede Branche mit jeweiliger Betätigungsgröße eine Lösung sein.

ABER…

„WIR START-UP`S KÖNNEN UNS EINE IT-UNTERNEHMENSLÖSUNG ZU SOFORT GAR NICHT LEISTEN!“

„DOCH!“

Mit Business Central haben Unternehmensgründer eine günstige, schnell verfügbare Unternehmenslösung- ohne lange Laufzeiten. Einfach schnell starten können und ohne großen Aufwand eine Profilösung nutzen, kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Gerade wenn Ihr Unternehmen sich entwickelt, brauchen Sie alle Ihre Aufmerksamkeit dafür. Ob Sie in andere Länder expandieren wollen, Ihre Geschäftsbereiche erweitern oder einfach nur organisch wachsen: Für alles das brauchen Sie eine leistungsfähige Unternehmenssoftware wie Dynamics Business Central und das am besten vom ersten Tag an.

ABER…

„KANN ICH DENN WIRKLICH MIT EINER NEUEN LÖSUNG ZEIT UND GELD SPAREN?“

„JA!“

Wenn Ihre Firma wächst, aber die Software nicht mitwächst und auch alle möglichen Erweiterungen nicht mehr greifen, dann sind die Grenzen Ihres bisherigen Systems erreicht. Der „Schuh“ passt nicht mehr. Sie verlieren den Geschäftsüberblick, obwohl Sie immer mehr Zeit dafür aufwenden müssen „den Laden am Laufen zu halten“. Das bedeutet einen Verlust an Zeit und Geld. Oder aber die eingesetzte Software ist nicht mehr zeitgemäß und passt darum nicht mehr zur heutigen Geschäftswelt, auch dann sind die Probleme vorprogrammiert. Denn wenn Ihr System veraltet ist, können Sie den Erwartungen Ihrer Lieferanten und Kunden nicht mehr entsprechen und Sie viel Geld kosten.

ABER…

„EIN NEUES SYSTEM WÄRE BESTIMMT GENAUSO NERVIG UND MÜHSAM ZU BEDIENEN!“

„NEIN!“

Wenn Ihr System Sie gerade unzufrieden macht, weil es nicht tut, was Sie wollen, dann kann das auch an Ihnen liegen- muß es aber nicht. Vielleicht kann die verwendete Systemlösung schlicht Ihre Anforderungen nicht erfüllen. Dann entscheiden Sie sich einfach für eine Änderung, so lange Sie noch Handlungsspielraum haben und sparen auch noch Zeit und Nerven. Arbeit kann und darf auch Spaß machen!

ABER…

„DIE SUCHEREI NACH DIESER WOLLMILCHSAU IST VIEL ZU ZEITRAUBEND, DA KANN ICH AUCH BEI MEINER ALTEN IT-LÖSUNG BLEIBEN!“

„NEIN!“

Fast jede Entscheidungsvariante ist jetzt effizienter, als gar keine. Denn Sie selbst haben bereits einen Handlungsbedarf erkannt. Wenn Sie jetzt zu viel Zeit verstreichen lassen, kann es sein, dass bald keine Wahl mehr bleibt und nur noch ein Reagieren auf äußere Umstände möglich ist. Das ist jedoch sicher nicht die beste Lösung.

 SCHNELL ZUR PERFEKTEN LÖSUNG:

Da ich mich nicht falsch entscheiden möchte, aber jetzt die beste Entscheidung getroffen werden muß, stecke ich vielleicht in einem Dilemma. Als Entscheidungshilfe werde ich also so viele Informationen sammeln, wie möglich. Mit dem Wissen wird es sicher kein Problem sein, mich sofort zu entscheiden.

Stimmt das wirklich?

Ich habe alles zum Thema gelesen und bin mir trotzdem unsicher!

„Aus dem Bauch heraus“ geht gar nicht. Doch die Zeit drängt, weil ich noch so viele andere Themen habe. Auch das „sacken lassen“ hat schon zu viel Zeit gekostet. Jetzt werde ich noch mal alle Optionen durchgehen und mich einfach für irgendeins entscheiden. Ich werde, wenn möglich, erstmal klein anfangen und ob es die richtige Entscheidung war, wird sich dann schon zeigen. Es ist sicher richtig,  sich überhaupt zu entscheiden. Aus den späteren Erfahrungen kann ich nur dazulernen. Ich werde mich nicht nochmal aus Angst vor einer falschen Entscheidung zur „perfekten Lösung“ dominieren lassen.

Keine Entscheidung ist unumstößlich und eine 100-prozentige Lösung gibt nicht. Zukünftig werde ich meiner Intuition und Entscheidungskraft mehr vertrauen, nicht zu viel Zeit investieren und immer den Grund für das Ganze im Blick behalten.

Schon NELSEN MANDELA sagte:“ Ich verliere nie. Entweder ich gewinne oder ich lerne.“