• ERP

Unternehmenssteuerung ist ERP!

Enterprise-Resource-Planning (ERP) braucht eine Firma, um unternehmerische Aufgaben (z.B. Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material, Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Systeme) zum Erfolg eines Unternehmens rechtzeitig und bedarfsgerecht zu planen und zu steuern. Es ist also ein Betriebssystem, ein komplettes Informations-und Managementsystem, das zur Unterstützung sämtlicher Geschäftsabläufe dient. Im Unternehmen sind zwangsläufig Geschäftsbeziehungen bzw. Vernetzungen in Form von Daten vorhanden, die im ERP-System zusammenfinden. Was das genau bedeutet, wie und wo  das passiert, wollen wir hier zeigen.

Suchen Sie nicht lange
Wie wäre es, wenn Sie nicht lange nach den benötigten Zahlen suchen müssten? Mit einem intelligenten System, welches Ihnen einfach die Übersichtlichkeit bietet und Sie mit der heute geforderten Schnelligkeit entlastet ist das kein Problem. Diese stärkere Vernetzung Ihrer Software, die Unternehmensintern genauso wie Länderübergreifend agieren kann, ist heute größtenteils bereits Standard. Eine moderne Unternehmenssoftware wie Microsoft Dynamics NAV kann die Lösung für all Ihre Geschäftsbereiche sein. Ohne eine ERP-Lösung (Enterprise Ressource Planning) sind die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Aufgaben wie Materialwirtschaft, Personalwesen, Finanz-und Buchhaltung, Verkauf, Produktions- sowie Logistik- und Ressourcenplanung nur mühsam und zeitaufwändig zu schaffen.